Ankündigung Filmvorführung im Gemeindehaus St. Kaiser Heinrich

Wegen der großen Nachfrage noch einmal ein himmlischer Film aus Schweden: Die Geschichte eines Kirchenchores mit seinen menschlichen und allzu menschlichen Problemen. Oder wie aus einem zusammengewürfelten Haufen mäßig begabter Sängerinnen und Sänger in der schwedischen Provinz mit Hilfe eines charismatischen Chorleiters am Rande des Nervenzusammenbruchs eine stimmgewaltige Gemeinschaft mit einem ausgeprägten Wir-Gefühl wird. Und wie Wille Berge versetzen kann. Zu sehen am Samstag, 23. November um 19.30 Uhr im Gemeindehaus der Gemeinde St. Kaiser Heinrich an der Höchstener Straße/Ecke Obermarkstraße. Sehenswert. Für Snacks und Getränke ist gesorgt, der Eintritt ist frei.