Allgemein

Erstkommunion 2020/2021

Die Planung für die Erstkommunion 2020/2021 beginnt. Jetzt ist der richtige Moment für Sie, sich einzubringen. Wenn Sie den Kommunionkurs • mit planen • mit vorbereiten • und mit durchführen möchten sind Sie herzlich eingeladen zu einem ersten Treffen am Donnerstag, 27.02. um 19.30 Uhr in Herz Jesu, Marcel-Callo-Haus in Hörde. Weitere Infos bei Gemeindereferent Herr Laube (023187800628).
SO

Blasiussegen

Am Wochenende 08./09. Februar 2020 wird im Anschluss an die Gottesdienste der Blasiussegen gespendet. Herzliche Einladung.

Ökumenischer Segnungsgottesdienst

zum Valentinstag. Am Freitag, 14. Februar um 19.30 Uhr in der Alte Kirche Wellinghofen.
Der Gottesdienst richtet sich an alle, die partnerschaftlich unterwegs sind
und ihre Beziehung – allein oder als Paar – von Gott segnen lassen wollen.
Im Anschluss sind alle auf ein Glas Wein eingeladen.

Segensfeier für Schwangere

Am Samstag, 01.02. um 16 Uhr laden der SkF Hörde e.V. und der Pastoralverbund Am Phoenixsee herzlich ein zur Segensfeier für Schwangere und deren Partner und Angehörige in die Stiftskirche St. Clara. Beim gemeinsamen Textehören, Beten und Singen entsteht eine ganz besondere Atmosphäre, in welche bei Wunsch auch die Einzelsegnung eingebettet ist. Gestärkt durch Gottes liebende Zusage und getragen von der anschließenden kleinen Zusammenkunft bei Tee und Gebäck bietet die Feier Raum und Gelegenheit, die Schwangerschaft mit all ihren freudigen, aber auch sorgenvollen Aspekten ganz bewusst und intensiv zu erfahren.

Ausstellungstitel: Sorgearbeit

In Deutschland wird die häusliche Pflege von älteren Angehörigen zunehmend von außerfamiliären Personen aus anderen Ländern verrichtet. Die fotografische Serie Sorgearbeit begibt sich thematisch in dieses Feld. Die Fotografin Marlene Pfau hat über ein halbes Jahr die aus Polen stammende Pflegekraft Danuta Banasiak bei ihrer Arbeit in Deutschland begleitet. Diese kümmert sich um eine an Demenz erkrankte Frau. Die beiden wohnen zusammen in der Nähe von Paderborn.
Die Bilder beschäftigen sich mit der Frage, was es heißt als „Fremde“ in einem Haushalt zu arbeiten und dort gleichzeitig zu leben. Dabei richtet sich die Perspektive auf die Beziehung der beiden Frauen und begleitet sie in ihren alltäglichen Abläufen und bei der gemeinsam verbrachten Zeit.
Die Serie erzählt die Geschichte eines engen Beisammenseins, welches stets aufs Neue ein hohes Maß an Vertrauen und Entgegenkommen erfordert. Während die Arbeit in Deutschland für die Pflegekraft eine Erfahrung der Migration mit sich bringt und eine Trennung von der eigenen Familie, heißt auch die zunehmende Demenz der Pflegebedürftigen, sich mehr und mehr von der Welt um sich herum zu entfernen. Die auf beiden Seiten anspruchsvolle Lebenssituation kompensieren die beiden Frauen mit einer großen Aufgeschlossenheit für die andere und einem zuversichtlichen Blick auf das Leben.

Ausstellungstitel: Sorgearbeit
Fotografin: Marlene Pfau
Eröffnung: 1. Februar 2020, 19 Uhr
Laufzeit: 2.-26. Februar 2020
Ort: St. Benno, Pastoralverbund Am Phoenixsee, Busenbergstraße 4, 44269 Dortmund

Marlene Pfau ist 1984 geboren und lebt in Berlin. Nach dem Studium der Gender Studies studierte sie Fotografie an der Neuen Schule für Fotografie und der Ostkreuzschule für Fotografie in Berlin.
www.marlenepfau.de

Happy Hour

Alle zwei Wochen mittwochs um 20.05 Uhr – 21.05 Uhr in St. Joseph, Dortmund-Berghofen im Meditationsraum (Krypta).

Start ist am 15.01.2020.

Im Zentrum steht das Evangelium / Predigt vom Sonntag

Come and see / Kommt und seht!
Es freuen sich Susanne Friehoff u. Pfr. Matthias Boensmann

Neue Alpha-Kurs und Kurs Christ sein

mit zwei neuen Alpha-Kursen startet der Pastoralverbund in das neue Jahr.
Alle
die auf der Suche
mit Fragen
in Gemeinschaft,
bei guten Gesprächen,
über Gott und die Welt,
bei guten Essen,
mit Humor und knackigen Impulsen,
10 Abende verbringen möchten,
sind herzlich willkommen.