Musik

Konzert „Wie der Hirsch schreit“ 09.11.2019 in St. Clara, 10.11.2019 in Heilig-Geist

Den Schwerpunkt der Konzerte bilden Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy.

Bei der Aufführung des eindrucksvollen „Psalm 42“ wird hier die Orgel den Orchesterpart gestalten. Dies wird dem Werk nochmal ein anderes Klangbild verleihen.

Robert Schumann bezeichnete den 42. Psalm als „die höchste Stufe, die Mendelssohn als Kirchenkomponist (bis zu diesem Zeitpunkt) erreicht hat.“ Des Weiteren erklingen u. a. die bekannte Hymne „Herr mein Bitten“ sowie Mozarts eindrucksvolle Fantasie f-moll KV 594 für Orgel.

Die Sopran-Partie der Werke wird Johanna Haecker (Münster) gestalten.

Neben dem Dortmunder Dekanatskirchenmusiker Simon Daubhäuser (Orgel) ist der Chor an Heilig-Geist Wellinghofen, die Chorgemeinschaft St. Clara Hörde/St. Marien Sölde, der Frauenkammerchor Dortmund-Süd sowie Projektsänger/-innen beteiligt.
Die Leitung hat Mario Linnerz.