Filmvorführung im Gemeindehaus St. Kaiser Heinrich

Der Jakobsweg übt offenbar einen eigenartigen Reiz auf Filmemacher aus – auch schon vor Hape Kerkeling. Am Samstag, 7. September um 19.30 Uhr zeigt die Gemeinde St. Kaiser Heinrich im Gemeindehaus an der Höchstener Straße/Ecke Obermarkstraße in ihrer Filmreihe die US-Produktion „Dein Weg“. Der Film erzählt von einem erfolgreichen, aber in Konventionen erstarrten amerikanischen Augenarzt, der die Pilgerreise seines auf dem Jakobsweg gestorbenen einzigen Sohnes fortsetzt und dabei überraschend spirituelle Erfahrungen macht. Sein festgefügtes Weltbild gerät ins Wanken. Ein eher leiser Film, trotz des tragischen Themas unsentimental, nahezu klischeefrei und inspirierend. Sehenswert. Für Snacks und Getränke ist gesorgt, der Eintritt ist frei.