Französische Landküche

In der Reihe Kochen und Kultur erleben wir die Französische Landküche.
Zum 10. Mal treffen wir uns zum Kochen für Uganda. Das Thema dieses Abends ist „Die französische Landküche“, inzwischen zum immateriellen Weltkulturerbe der UNESCO erklärt.
Die Küche des ländlichen Frankreichs ist raffiniert bodenständig. In den Provinzen des „Inneren“ kocht man saisonal mit Erzeugnissen der jeweiligen Region, die wir in einem kleinen Vortrag näher kennenlernen. Die traditionsreichen Rezepte werden von Familie zu Familie weitergereicht. Die Gerichte, von denen wir eine Auswahl zubereiten, sind daher unverfälscht und geschmackvoll. Für Fisch- und Fleischliebhaber und Vegetarier ist etwas dabei.Der Reinerlös wird für Uganda-Projekte gespendet.
Über Ihre/Eure Teilnahme würde ich mich freuen.