kfd – St. Joseph

Logo kfd St. Josephkfd ist

  • eine Gemeinschaft von Frauen für Frauen.
  • ein Zusammenschluss von Frauen, die bereit sind, ihre Verantwortung in Familie und Beruf, Kirche und Gesellschaft wahrzunehmen.
  • eine Gemeinschaft von Frauen aller Altersstufen und unterschiedlicher Lebenssituationen.
  • der größte Verband innerhalb der katholischen Kirche und der mitgliederstärkste Frauenverband Deutschlands. Dem Diözesanverband Paderborn gehören 170.000 Frauen an.

kfd will

  • ein Ort der Begegnung sein und beitragen zur Entfaltung jedes einzelnen Mitglieds. Sie will Frauen in ihrem Selbstverständnis fördern und bei ihren vielfältigen Aufgaben unterstützen.
  • eine Glaubensgemeinschaft sein, in der Frauen ihren persönlichen Glauben zur Sprache bringen und vertiefen. Sie will aktiv und partnerschaftlich am Leben teilnehmen und eigene Ausdrucksweisen und Formen des Glaubens besonders in die Gottesdienste einbringen.
  • ihre Mitverantwortung für gesellschaftliche Aufgaben wahrnehmen, die Interessen von Frauen zur Geltung bringen und die Stellung der Frau in Kirche und Gesellschaft verbessern.

 

St. Joseph, Dortmund – Berghofen

 

Unsere Frauengemeinschaft trifft sich jeden 1. Mittwoch im Monat zum Wortgottesdienst um 9 Uhr in der Kirche.
Vorab ist um 8.45 Uhr das Morgengebet.
Anschließend frühstücken wir gemeinsam.

 
Weiterhin trifft sich die Frauengemeinschaft jeden 3. Mittwoch um 15. 00 Uhr, zu Kaffee und Kuchen, Gesprächen, Vorträgen usw. im Pfarrheim.
Alle Frauen, nicht nur kfd-Frauen, sind dazu herzlich eingeladen.
 
Eingebunden in den größten Frauenverband Deutschlands sind Sie auch eingeladen vom kfd-Bezirk Dortmund-Süd und dem kfd-Stadtverband Dortmund.

Keine muss alleine sein!

Programm von September – Dezember 2020

16.09.2020 15 Uhr, Pfarrheim
21.10.2020 15 Uhr, Pfarrheim
18.11.2020 15 Uhr, Pfarrheim
16.12.2020 15 Uhr, Pfarrheim
   
   
  Bitte denken Sie an die Alltagsmasken.
   
   
   
   
   
   

Angebote des Bezirkes

   
   
   

Programm Januar – Juni 2020 herunterladen (geändert am 14.3.2020)

Nähere Informationen finden Sie im Schaukasten.

 
Sprecherin: Ingrid Berti  0231 7923290
Geistliche Begleitung: Maria Talmann 0231 4960987