Musik St. Clara

Chorgemeinschaft St. Clara / St. Marien

Musik wäscht den Staub des Alltags von der Seele

(Berthold Auerbach)

Der Kirchenchor ist ein Zusammenschluss von musikalisch interessierten Laien, die die gesamte Vielfalt mehrstimmiger Chormusik im Programm haben. Dazu gehören Werke klassischer Komponisten wie zum Beispiel Josef Gabriel Rheinberger (Requiem in D, Stabat Mater in G) und Edward Elgar (Drei Marianische Gesänge) oder von zeitgenössischen Komponisten wie Robert Jones (Missa brevis in D) und Johannes Matthias Michel (Kleine Deutsche Messe).

Wir gestalten Gottesdienste musikalisch und erarbeiten immer wieder auch herausfordernde Chorprojekte, die wir konzertant aufführen. Dabei sind wir sowohl in der St. Clara-Gemeinde in Hörde als auch der St. Marien-Gemeinde in Sölde verwurzelt.

Anlässlich des 50-jährigen Kirchweihjubiläums wurde am 22.4.2018 in St. Marien Sölde das Projekt-Konzert „Stabat Mater dolorosa“ (nach den erfolgreichen Auftritten im November 2017) nochmals aufgeführt.

Am 3. Advent wird der Chor (inzwischen traditionell) um 9:30 in St. Marien Sölde und um 11:30 in St. Clara Hörde den Gottesdienst anspruchsvoll mitgestalten.

Der Chor wird von Mario Linnerz geleitet und probt abwechselnd in Hörde oder Sölde. Wir freuen uns immer über neue Mitsänger, sowohl für die regelmäßige Chorarbeit als auch für unsere Projekte.

Probentermine: Montags um 19:30 Uhr,
in geraden Monaten in Hörde, in ungeraden Monaten in Sölde
Ort: Gemeindehaus Herz-Jesu Hörde
Am Richterbusch 6
44263 Dortmund 

Gemeindehaus St. Marien Dortmund Sölde
Sölder Straße 130
44289 Dortmund

Kontakt: Maria Prange (Vorstand): Tel.: 0163 7171405
Mario Linnerz (Chorleiter): Tel.: 01578 7608002