Wahl zum gemeinsamen Pfarrgemeinderat


Es wird ein gemeinsamer Pfarrgemeinderat aller Pfarreien und Pfarrvikarien im Pastoralverbund gewählt und Sie können jeden Kandidaten, jede Kandidatin frei aus der gemeinsamen Liste wählen.
Dennoch sind Sie als Wählerin und Wähler nur im Wählerverzeichnis jener Pfarrei oder Pfarrvikarie gelistet, in der Ihr Wohnort liegt.
Wenn Sie am 6./7. November eine andere Kirche besuchen und dort wählen wollen, dann können Sie bis zum 22.10. die Aufnahme ins Wählerverzeichnis jenes Ortes beantragen. Dasselbe gilt, wenn Sie Ihren Wohnort außerhalb des Pastoralverbundes haben.
Wenn Ihre Personendaten im Melderegister mit einer Auskunftssperre belegt sind, bitten wir Sie, bis zum 22.10. im Pfarrbüro Ihres Wohnortes vorstellig zu werden, um dort Ihre Wahlberechtigung bescheinigen zu lassen oder Briefwahl zu beantragen.
Alle Informationen und Formulare erhalten Sie online oder in den Pfarrbüros.