Nachrichten aus dem Pfarrgemeinderat

Der Pfarrgemeinderat hat in seiner Versammlung am 8.6. diese Themen besprochen:

Frau Christiane Rohde wird zur Vorsitzenden des Pfarrgemeinderates gewählt.
Frau Dr. Breithaupt wird in den Vorstand des Pfarrgemeinderates gewählt.

Der PGR blickt auf die letzten Entwicklungen im Gemeindeleben:
In St. Benno werden Taizé-Gebete angeboten.
Im Rahmen des Hilfsprojektes für die Ukraine starten mehrere Initiativen: Einrichtung einer Kleiderkammer, ein Gesprächsangebot für Erwachsene, ein Spiel- und Sportprogramm für Kinder, meditatives Singen und gemeinsames Kochen.
In Kooperation mit der kefb (Katholische Erwachsenen und Familienbildung im Erzbistum Paderborn) wurde vor Ort der „Bildpunkt am Phoenixsee“ gegründet, der für Ehrenamtliche Fortbildungen und Workshops organisiert.
Eingeladen wird zum Pfarrfest am 16. Juni nach St. Kaiser Heinrich. Der Überschuss des Pfarrfestes soll den Ukraine Projekten der Pfarrei zugutekommen.
Der Pfarrgemeinderat folgt der Empfehlung des Erzbistums Paderborn und empfiehlt das Tragen einer Maske im Gottesdienst.
Zum 1. Advent wechselt die Vorabendmesse turnusmäßig von St. Kaiser Heinrich nach Herz Jesu.