Stellungnahme des Gesamtpfarrgemeinderates des Pastoralverbundes Am Phoenixsee Dortmund

Am Montag, 15. März 2021, hat die römische Glaubenskongregation ein so genanntes „ Responsum “ veröffentlicht , in dem sie die Möglichkeit zur kirchlichen Segnung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften bestreitet.
Dieses römische Nein zur Segnung homosexueller Paare hat für erheblichen Wirbel gesorgt. Neben vielen anderen Stimmen haben die Vorsitzenden des Diözesankomitees im Erzbistum Paderborn dazu Stellung genommen. Das Diözesankomitee ist die Vertretung der katholischen LaienKatholikinnen und Katholiken aus den Pfarrgemeinderäten und Verbänden im Erzbistum Paderborn

Die gesamte Stellungnahme lesen hier:
GPGR/Stellungnahme