Telefonnummer Pastoralverbund Am Phönixsee Konatkt Pastoralverbund Am Phönixsee
Impressum|Datenschutz
Impuls der Woche

4. Sonntag der Osterzeit

Einen netten Brief zu bekommen, ist immer noch schön. Heute gibt es viele Möglichkeiten, in Kontakt zu bleiben: Telefon, E-Mail, SMS, Facebook oder WhatsApp stehen zur Verfügung.

Trotzdem kenne ich Menschen, die ganz bewusst noch Briefe schreiben. Die handgeschriebenen Zeilen
auf einem schönen Briefpapier sind dann ein Zeichen besonderer Wertschätzung. Sie sagen: „Du bedeutest mir etwas.“ „Ich habe mir für dich Zeit genommen.“ „Ich teile ein Stück meines Lebens mit dir.“

Ich weiß nicht, ob Sie in dieser Woche einen Brief eines lieben Menschen bekom- men, aber ich hoffe, dass nicht nur Rechnungen oder Werbung in Ihrem Briefkasten landen.

Der Brief kann ein österlicher Impuls sein. Im Neuen Testament wird er als Symbol für die Christen verstanden. Im zweiten Korintherbrief heißt es: „Unverkennbar seid ihr ein Brief Christi“ (2 Kor 3,3). Ich finde, das ist ein großes Wort. Denn es bedeutet: Wer mir begegnet, der kann in mir etwas von Christus „ablesen“. Er kann in meinem Sprechen, Denken oder Handeln etwas von Jesus erkennen.

So groß denkt Gott also von mir. Und umgekehrt kann auch ich im Anderen einen Wesenszug Jesu entdecken. Ein Wort oder eine Geste kann dann plötzlich viel mehr bedeuten.

Wie viele „Briefe“ also wird mir der Auferstandene wohl in dieser Woche „schreiben“? Und: Durch welche Menschen begegnet Er mir? Das Wort des Apos- tels Paulus lädt ein, die Menschen, denen ich begegne noch einmal ganz neu wahr- zunehmen.

Österlich leben kann heißen, damit zu rechnen, dass die Zeichen und Möglichkeiten des Auferstandenen noch lange nicht ausgeschöpft sind. Er versendet Seine „Briefe“ auch heute. Viele solcher lebendiger Postsendungen wünscht Ihnen in dieser Woche.

Ihr Martin Blume, Pastor

Ausstellung in der St. Benno- Kirche, Dortmund- Benninghofen

28. April – 2. Juni 2018 Von Fraktur bis zur Antiqua – in verschiedenen Schrifttypen hat Reinhard Tromp Luthersprüche aufgeschrieben, … „Ausstellung in der St. Benno- Kirche, Dortmund- Benninghofen“ weiterlesen

Einladung zu einem Vortag über das Judentum

Über Pfingsten unternimmt eine Gruppe von 27 Personen aus unseren Gemeinden eine Wallfahrt ins Heilig Land. Im Mittelpunkt der Fahrt … „Einladung zu einem Vortag über das Judentum“ weiterlesen

Kirchenkonzert – ORGEL KURIOS!

Aus der Reihe „Kirchenmusik in Heilig-Geist Dortmund-Wellinghofen“ findet am 22. April um 17.00 Uhr die nächste Veranstaltung in der Heilig-Geist-Kirche … „Kirchenkonzert – ORGEL KURIOS!“ weiterlesen

Interesse an beruflicher Tätigkeit im kirchlichen Dienst?

Gemeinsam entwickeln Gemeindeverbände und das Erzbistum Paderborn die Kirchenverwaltung der Zukunft. Das Projekt „Verwaltungsleitung einführen“ will leitende Pfarrer von Verwaltungsaufgaben … „Interesse an beruflicher Tätigkeit im kirchlichen Dienst?“ weiterlesen

Terminübersicht Pastoralverbund Am Phönixsee
22.04.2018
Kirchenkonzert - ORGEL KURIOS!
Heilig Geist, 17:00 Uhr
24.04.2018
Gemeindeausschuss
St. Clara, 18:30 Uhr
25.04.2018
Gemeindeausschuss
St. Kaiser Heinrich, 19:00 Uhr
26.04.2018
Gemeindeausschuss
St. Joseph, 19:30 Uhr
27.04.2018
Glauben im Alltag
St. Kaiser Heinrich, 19:00 Uhr
28.04.2018
Ausstellungseröffnung "Luther"
St. Benno, 19:00 Uhr

weitere Termine

Visionen des Pastoralverbund Am Phönixsee

Öffnungszeiten der Pfarrbüros

 St. BennoSt. K. HeinrichSt. JosephHl. GeistSt. ClaraSt. GeorgHerz Jesu
Montag9 – 1115 – 17
Dienstag9 – 119 – 1115 – 179 – 11
Mittwoch15 – 179 – 1117 – 199 – 11
Donnerstag15 – 179 – 1115 – 17
Freitag9 – 119 – 1114 – 16
Telefonnummer: 0231 8780060

Gottesdienstzeiten

 St. BennoSt. K. HeinrichSt. JosephHl. GeistSt. ClaraSt. GeorgHerz Jesu
Samstag18:00 Uhr18:00 Uhr
Sonntag11:30 Uhr10:00 Uhr11:30 Uhr10:00 Uhr
gültig vom 06./07. Januar 2018 bis Advent 2018