Telefonnummer Pastoralverbund Am Phönixsee Kontakt Pastoralverbund Am Phönixsee facebook Pastoralverbund Am Phönixsee instagram Pastoralverbund Am Phönixsee Podcasts vom Pastoralverbund Am Phönixsee Livestream-Gottesdienste vom Pastoralverbund Am Phönixsee
Impressum|Datenschutz
Impuls der Woche

2.Fastensonntag

Wenn Sie diese Pfarrnachrichten lesen, sind sie wahrscheinlich nicht aus der Kirche ausgetreten. Schön, dass Sie noch da sind! Unsere Kirche ist inzwischen in einem für jeden sichtbaren Umbruch, wie aber eben auch viele andere Bereiche in der Gesellschaft. Warum sollte diese Veränderung uns ausschließen? Die Bischöfe haben getagt, es sind ernste Worte gefallen, was sich ändern wird, werden wir sehen.
Die Fastenzeit ist eine Zeit der Besinnung und des Nachdenkens. Frauen aus allen Gemeinden, auch aus unseren, haben am vergangenen Sonntag Thesen an die Türen der Kirchen gehängt. Sie sollen uns zum Nachdenken anregen. Und das ist gut so. Es kann auch nicht angehen, dass aus Rom Worte kommen, die zu einzelnen Themen sagen: darüber wird jetzt nicht mehr nachgedacht, das ist jetzt einfach so, nehmt es hin. Ihr könnt ja auch woandershin gehen.
Die Begründung dafür ist häufig, dass wir den Glauben von Jesus so übernommen haben, daran können wir nichts ändern. Der größte Reformator des Lebens, Jesus, erwartet von uns, dass wir nichts ändern? Die gesamte Kirchengeschichte ist voll von Veränderungen, die nicht immer friedlich durchgeführt wurden. Die Jünger im Evangelium, das die Verklärung des Herrn beschreibt, bitten um etwas typisch Menschliches: lass uns drei Hütten bauen. Sie machen eine intensive spirituelle Erfahrung, und wollen diese festmachen in Bleibendem. Und Jesus macht ihnen deutlich, dass das nur ein Ereignis ist auf dem Weg ihres Lebens, und dass sich noch viel verändern wird, mehr als sie ahnen können.
Warum haben wir solche Angst vor Veränderungen? Weil wir nicht sagen können, wer wir nach einer solchen Veränderung sind. Und wer geht schon gerne verunsichert durch das Leben?
Ein Nachdenken nur über die Strukturen wird uns nicht viel weiter bringen. Wenn wir zu unseren evangelischen Geschwistern schauen, haben diese in Bezug auf Austritte ähnliche Probleme. Meiner Meinung nach geht es darum, ein stärkeres Profil zu entwickeln, wenn es um Spiritualität geht. Und das betrifft Gottesdienste, Begleiten von Menschen mit ihren existentiellen Fragen, Hilfe bei Problemen und sozialen Nöten. Und dabei geht es Menschen zunächst nicht um feste Formen (ich erinnere an die Hütten!), die oft als Hülsen empfunden werden, sondern um wirkliche, lebendige Zugänge zu einem Glauben, der so unendlich positiv ist und deswegen von Jesus auch als die “Gute Botschaft“ bezeichnet wird. Ein gutes Nachdenken in diesem Sinne wünscht Ihnen von Herzen,
Ihr Pfr. Matthias Boensmann

 

Hier geht es zum Livestream:
www.pv-am-phoenixsee.de/live

Pfarrei St. Joseph - Pastoralverbund Am Phönixsee

 

 

Unsere App „Pastoralverbund Am Phoenixsee“ finden sie im GooglePlaystore und im Apple-Appstore oder im Webbrowser unter:

 

Vorlage zur Einwilligung der Kontaktdatenerfassung finden Sie hier:

Menschen

 

 

 

Europaweite Gottesdienste zum Gedenken an Corona-Opfer

In deutschen Kirchen soll am Samstag der Corona-Toten gedacht werden. Dies geht auf eine Initiative es Rates der Europäischen Bischofskonferenzen … „Europaweite Gottesdienste zum Gedenken an Corona-Opfer“ weiterlesen

Kommunionausteilung

Viele von Ihnen sind noch vorsichtig, deswegen können Sie am Sonntag, 28.02. von 12.40-13.00 Uhr vor dem Pfarrheim von St. … „Kommunionausteilung“ weiterlesen

etwas Persönliches

Hier “etwas Persönliches” von Pfarrer Matthias Boensmann: Hallo, für mich ist der richtige Winter eine tolle Jahreszeit. Ich liebe Wintersport, … „etwas Persönliches“ weiterlesen

Nacht der Lichter

Für viele ist sie ein fester Bestandteil in der Fastenzeit: die Nacht der Lichter im Hohen Dom zu Paderborn. Unter … „Nacht der Lichter“ weiterlesen

Start der Firmvorbereitung

Am 14.11.21 wird (voraussichtlich) Weihbischof Dominicus in unserem Pastoralverbund das Sakrament der Firmung spenden. Die Auftaktveranstaltung für die Firmvorbereitung 2021 … „Start der Firmvorbereitung“ weiterlesen

Gottesdienste in der Fastenzeit

Mit den Schulöffnungen beginnen wir auch unsere Gottesdienste in den Kirchen. Ab 22.02.21 finden wieder Werktagsgottesdienste statt, ab dem Wochenende … „Gottesdienste in der Fastenzeit“ weiterlesen

Terminübersicht Pastoralverbund Am Phönixsee
28.02.2021
Start der Firmvorbereitung
Livestream, 18:30 Uhr
03.03.2021
Kreuzwegandacht
St. Clara, 17:00 Uhr
04.03.2021
Kreuzwegandacht
vorbereitet vom Lektorenkreis
Heilig Geist, 17:30 Uhr
10.03.2021
Kreuzwegandacht
St. Clara, 17:00 Uhr
11.03.2021
Kreuzwegandacht
vorbereitet von "Mittendrin"
Heilig Geist, 17:30 Uhr
17.03.2021
Kreuzwegandacht
St. Clara, 17:00 Uhr

weitere Termine

Visionen des Pastoralverbund Am Phönixsee

Öffnungszeiten der Pfarrbüros

 St. BennoSt. K. HeinrichSt. JosephHl. GeistSt. ClaraSt. GeorgHerz Jesu
Montag9 – 1115 – 17
Dienstag9 – 119 – 119 – 11
Mittwoch9 – 1117 – 19
Donnerstag9 – 1115 – 17
Freitag9 – 119 – 11
Telefonnummer: 0231 8780060
Während der Ferienzeit sind die Pfarrbüros grundsätzlich nur vormittags geöffnet.

Gottesdienstzeiten

 St. BennoSt. K. HeinrichSt. JosephHl. GeistSt. ClaraSt. GeorgHerz Jesu
Samstag18:00 Uhr18:00 Uhr
Sonntag10:00 Uhr11:30 Uhr10:00 Uhr11:30 Uhr