Telefonnummer Pastoralverbund Am Phönixsee Kontakt Pastoralverbund Am Phönixsee facebook Pastoralverbund Am Phönixsee instagram Pastoralverbund Am Phönixsee Podcasts vom Pastoralverbund Am Phönixsee
Impressum|Datenschutz
Impuls der Woche

1.Adventssonntag

Ein Kreuz aus Licht
Wer sich ein wenig mit dem Kirchenjahr auskennt, der/die weiss, dass mit dem 1. Advent nicht nur ein neues Jahr beginnt, sondern dass es gleich mit einer Fastenzeit los geht. Viele werden sagen: die Adventszeit ist doch keine Fastenzeit. In allen Religionen werden große Ereignisse mit einer besonderen Zeit der Vorbereitung begonnen. Im christlich-jüdischen Glaubensgeschehen ist das das Fasten. Es geht nicht nur um Verzicht, sondern um ein Bewusstwerden des Lebens mit all‘ seinen Abhängigkeiten. Diese Abhängigkeiten bringen Trauer, Sorge und Not mit sich.
Es geht in der Fastenzeit besonders darum, sich von solchen Abhängigkeiten zu befreien und sich der Vielfalt der Angebote einer Fastenzeit zu bedienen. Ziel ist, dass das Fest im Anschluss um so freudiger und freier wird. Der Lockdown light, den diese Adventszeit bestimmt, ist wie eine verordnete Fastenzeit, die wir nicht freiwillig gewählt haben. Viele Dinge sind nicht möglich, die wir sonst in der Vorweihnachtszeit getan haben. Dazu gehört das Feiern, gemütliche Stunden und Ausflüge
zu Märkten vielfältiger Art u.v.m.
Warum werden wir in diesen Tagen vor Hl. Abend so geschäftig? Ich denke, dass es ein unbewusster Umgang mit der zunehmenden Dunkelheit ist. Weniger Licht in der Natur hat auf viele Menschen und Gemüter eine einschränkende und lähmende Wirkung. Und das ist verständlich. Auch mir fällt es morgens „noch“ schwerer die Wärme des Bettes zu verlassen.
Liturgisch schleicht sich das Licht als Gegenmaßnahme langsam ein. Der Adventskranz geht einen Weg des Lichtes mit uns, lädt ein uns auf das Licht zu konzentrieren, das Jesus in unseren Herzen entzünden will. Ein brennendes Herz, wie unsere Vision des Pastoralverbunds sagt, ist Zeichen für wirkliches Leben. Ich lade Sie ein, dieses Licht in unserem Umfeld sichtbar werden zu lassen. Beim ersten Lockdown hatten viele eine Kerze im Fenster stehen. Nehmen wir nun ein Kreuz und eine einfache, stromsparende Lichterkette und umwickeln dieses damit. Dieses Lichterkreuz im Fenster zeigt, dass wir in der Gemeinschaft an dieses Licht des Glaubens auch in der Dunkelheit glauben. Und dass wir uns—nun mit nicht ganz freiwilligen Maßnahmen—auf das Fest des Friedens und des Lichtes vorbereiten wollen. Kurz vor Weihnachten wendet sich die Sonne und die Tage werden langsam wieder heller—ein schönes Symbol für die Motivation gut ins Neue Jahr zu starten.
Eine gute „Fastenzeit“ mit viel Licht wünscht Ihnen
Ihr Pfarrer Boensmann

 

Hier geht es zum Livestream:
www.pv-am-phoenixsee.de/live

Pfarrei St. Joseph - Pastoralverbund Am Phönixsee

 

 

Unsere App „Pastoralverbund Am Phoenixsee“ finden sie im GooglePlaystore und im Apple-Appstore oder im Webbrowser unter:

 

Vorlage zur Einwilligung der Kontaktdatenerfassung finden Sie hier:

Menschen

 

 

 

Auf dem Weg nach Weihnachten

In diesem Jahr möchten die Familiengottesdienstkreise mit den Kindern, Weihnachtskrippen für unsere Kirchen St. Benno und St. Kaiser Heinrich bauen. … „Auf dem Weg nach Weihnachten“ weiterlesen

„Du für den Nächsten“
Caritas-Adventssammlung 2020

Das Jahr 2020 ist ein außergewöhnliches Jahr. Corona hat uns zweifellos die größte gesundheitliche, aber auch wirtschaftliche und gesellschaftliche Krise … „„Du für den Nächsten“
Caritas-Adventssammlung 2020“
weiterlesen

Gottesdiensten am Heiligen Abend

In diesem Jahr ist alles anders. So auch die Teilnahme an den Gottesdiensten am Heiligen Abend. Um die maximale Auslastung … „Gottesdiensten am Heiligen Abend“ weiterlesen

Messdiener verkaufen Schoko-Nikoläuse

Die Messdiener unterstützen auch dieses Jahr wieder die Aktion „Weihnachtsmannfreie Zone“. Am Wochenende28./29.11. werden nach den Hl. Messen echte Fairtrade … „Messdiener verkaufen Schoko-Nikoläuse“ weiterlesen

Wichtige Hinweise !!!

Corona: Die Büros sind für den Publikumsverkehr geschlossen.Sie können die Büros montags bis freitags von 9-11 Uhr und montags-donnerstags von … „Wichtige Hinweise !!!“ weiterlesen

Gottesdienst zu Hause live dabei

Ab dem 1.November ist es möglich den Gottesdienst am Sonntag und an Feiertagen live zu erleben und mitzufeiern. Um 11.30 … „Gottesdienst zu Hause live dabei“ weiterlesen

Terminübersicht Pastoralverbund Am Phönixsee
27.11.2020
Pfadfinder: Leiterfortbildungswochenende
, Uhr
05.12.2020
Orgelvesper
mit Mario Linnerz
Heilig Geist, 17:30 Uhr
06.12.2020
Gebet für verfolgte Christen
St. Joseph, Meditationsraum, 10:15 Uhr
07.12.2020
Bibliolog
Krypta St. Joseph, 19:30 Uhr
09.12.2020
Seniorenkreis St. Kaiser Heinrich: Andacht mit Adventsfeier
14.30 Uhr Andacht im Pfarrheim anschließend Adventsfeier für alle Senioren der Gemeinde im Pfarrheim
Pfarrheim St. Kaiser Heinrich, 14:30 Uhr

weitere Termine

Visionen des Pastoralverbund Am Phönixsee

Öffnungszeiten der Pfarrbüros

 St. BennoSt. K. HeinrichSt. JosephHl. GeistSt. ClaraSt. GeorgHerz Jesu
Montag9 – 1115 – 17
Dienstag9 – 119 – 119 – 11
Mittwoch15 – 179 – 1117 – 19
Donnerstag15 – 179 – 1115 – 17
Freitag9 – 119 – 11
Telefonnummer: 0231 8780060
Während der Ferienzeit sind die Pfarrbüros grundsätzlich nur vormittags geöffnet.

Gottesdienstzeiten

 St. BennoSt. K. HeinrichSt. JosephHl. GeistSt. ClaraSt. GeorgHerz Jesu
Samstag18:00 Uhr18:00 Uhr
Sonntag10:00 Uhr11:30 Uhr10:00 Uhr11:30 Uhr