Telefonnummer Pastoralverbund Am Phönixsee Konatkt Pastoralverbund Am Phönixsee
Impressum|Datenschutz
Impuls der Woche

3. Sonntag im Jahreskreis

 

„In fünfhundert Metern haben sie ihr Ziel erreicht!“ – so ruft mir die sympathische Stimme des Navis zu, wenn ich das anvisierte Ziel endlich erreicht habe. Das Ziel ist nahe, nur noch ein kurzes Stück, also volle Kraft voraus! Wenn ich das Ziel schon vor Augen habe, dann gehe ich schneller, dann beeile ich mich, tue alles, um anzukommen.

„Wenn möglich, bitte wenden!“ – auch diese Aufforderung des Navis ist mir nicht unbekannt. Die gleiche Stimme, die mir sympathisch die Ankunft am Ziel angekündigt hat, wirkt in diesem Zusammenhang plötzlich nervig und sogar penetrant, wenn ich mich der Anweisung widersetzen. Jesu Wort, das er uns an diesem Sonntag zumutet, steht wieder einmal gegen alles, was uns vertraut ist, es widerspricht aller menschlicher Logik, all unserer Erfahrung. Denn, wie kann ein Ziel nahe sein, wenn man dazu erst umkehren muss? Wie kann man einem Ziel nahekommen, wenn man zuvor in die falsche Richtung gelaufen ist? Das ist doch völlig unmöglich. Das Navi würde mir ja schließlich auch nicht erst verkünden „Sie haben ihr Ziel erreicht!“ um anschließend gleich „Wenn möglich, bitte wenden!“ zu verkünden. Auch wenn es paradox ist – in unserem christlichen Glauben ist es genauso. Einerseits habe ich als Getaufter / Getaufte schon ein Etappenziel erreicht: ich stehe in einer Beziehung zu Jesus Christus, die aber immer wieder mit Leben gefüllt werden muss. Auf dem Lebensweg geht’s aber auch wieder weiter. Die nächste Etappe wird in den Blick genommen. Und ich habe Jesu Aufruf nötig: „Wenn möglich, bitte wenden!“ Nein – noch eindringlicher: „Kehr um!“ Ihm geht es um alle Bereiche, in denen Menschen in die falsche Richtung laufen. Ihm geht es um unsere ganze Gesellschaft, die nur auf schneller, höher und weiter setzt und alle, die nicht mehr mithalten können von vorneherein an die Wand drückt. Ihm geht es um das Wirtschaften, das einzig und allein auf Wachstum aus ist und gar nicht zur Kenntnis nimmt, dass unkontrolliertes Wachstum unweigerlich in den Zusammenbruch führt. Ihm geht es um Politik, die letztlich nur den Interessen der Großen dient und das auf Kosten der Kleinen und Kleinsten. Und er meint damit genauso eine Kirchenpolitik, in der es zuerst um Macht und Einfluss, um Ansehen und Ämter, Karriere und Prestige geht und die eigentliche Botschaft auf der Strecke bleibt. Er meint alle Bereiche, in denen Menschen mit Volldampf in die falsche Richtung rennen. Und wie viele sind das heute! Wo überall bräuchte es Umkehr im Sinne Jesu, einen wirklich radikalen Kurswechsel und nicht nur die Einsicht, sondern dann auch den Mut, es wirklich zu tun. Mit diesen Gedanken wünsche ich Ihnen einen schönen Sonntag
Ihr Martin Blume, Pastor 

Erstkommunion 2020/2021

Die Planung für die Erstkommunion 2020/2021 beginnt. Jetzt ist der richtige Moment für Sie, sich einzubringen. Wenn Sie den Kommunionkurs … „Erstkommunion 2020/2021“ weiterlesen

Blasiussegen

Am Wochenende 08./09. Februar 2020 wird im Anschluss an die Gottesdienste der Blasiussegen gespendet. Herzliche Einladung.

Ökumenischer Segnungsgottesdienst

zum Valentinstag. Am Freitag, 14. Februar um 19.30 Uhr in der Alte Kirche Wellinghofen.Der Gottesdienst richtet sich an alle, die … „Ökumenischer Segnungsgottesdienst“ weiterlesen

Segensfeier für Schwangere

Am Samstag, 01.02. um 16 Uhr laden der SkF Hörde e.V. und der Pastoralverbund Am Phoenixsee herzlich ein zur Segensfeier … „Segensfeier für Schwangere“ weiterlesen

Ausstellungstitel: Sorgearbeit

In Deutschland wird die häusliche Pflege von älteren Angehörigen zunehmend von außerfamiliären Personen aus anderen Ländern verrichtet. Die fotografische Serie … „Ausstellungstitel: Sorgearbeit“ weiterlesen

Happy Hour

Alle zwei Wochen mittwochs um 20.05 Uhr – 21.05 Uhr in St. Joseph, Dortmund-Berghofen im Meditationsraum (Krypta). Start ist am 15.01.2020. Im … „Happy Hour“ weiterlesen

Terminübersicht Pastoralverbund Am Phönixsee
30.01.2020
Gemeindeausschuss
Gemeindehaus St. Kaiser Heinrich, 19:00 Uhr
01.02.2020
Segensfeier für Schwangere
St. Clara, 16:00 Uhr
02.02.2020
Orgelvesper
mit Franz-Josef Hoffmann
Heilig Geist, 17:30 Uhr
16.02.2020
Etwas andere Gottesdienst
Herz Jesu Kirche, 10:00 Uhr
28.02.2020
Du stellst meine Füße auf weiten Raum!
"Was brauche ich um glücklich zu sein?" Anmeldung bis 21.02.2020
Gemeindehaus St. Kaiser Heinrich, 16:00 Uhr
05.03.2020
Gemeindeausschuss
Gemeindehaus St. Kaiser Heinrich, 19:00 Uhr

weitere Termine

Visionen des Pastoralverbund Am Phönixsee

Öffnungszeiten der Pfarrbüros

 St. BennoSt. K. HeinrichSt. JosephHl. GeistSt. ClaraSt. GeorgHerz Jesu
Montag9 – 1115 – 17
Dienstag9 – 119 – 119 – 11
Mittwoch15 – 179 – 1117 – 199 – 11
Donnerstag15 – 179 – 1115 – 17
Freitag9 – 119 – 1114 – 16
Telefonnummer: 0231 8780060

Gottesdienstzeiten

 St. BennoSt. K. HeinrichSt. JosephHl. GeistSt. ClaraSt. GeorgHerz Jesu
Samstag18:00 Uhr18:00 Uhr
Sonntag11:30 Uhr10:00 Uhr11:30 Uhr10:00 Uhr